Optionale Cookies erlauben?

Neben technisch notwendigen Cookies möchten wir Analyse-Cookies nutzen, um unsere Zielgruppe besser zu verstehen. Mehr dazu in unserer Datenschutz­erklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Zilkens Newsblog Archiv

Newsblog 39. KW 2021

Liebe Freunde von Kobels Kunstwoche und unseres Newsblogs,

Es ist vollbracht - der Deutsche Souverän hat sich geäussert und die Demoskopen vor einer Blamage bewahrt. Von einem klaren Sieger im alten Sinne kann man allerdings nicht sprechen. Nach langer Zeit wird selbst der Südschleswigsche Wählerverband einen Abgeordneten stellen. Die CDU muss nicht nur einen herben Rückschlag verkraften sondern auch den Verlust vieler Direktmandate. Armin Laschet ist es nicht gelungen in Aachen sein Mandat zu erringen. Olaf Scholz, der Neu-Potsdamer konnte sich locker gegen Annalena Baerbock durchsetzen. Eine große Koalition wird wohl dem Land erspart bleiben. Bleiben zwei dreier Koalitionen - Rot-Grün-Gelb oder Schwarz-Grün-Gelb … . Kultur und Kunst haben im Wahlkamp keine Rolle gespielt - Mal sehen, ob das in den Koalitionsverhandlungen anders wird. Themen gäbe es genug - vom Gendern bis zum Umgang mit Beutekunst, von der Denkmalpflege bis zur finanziellen Ausstattung nationaler Kultureinrichtungen … - Hoffen darf man ja … .

Brancusis Kuss bleibt auf dem Friedhof von Montparnasse auf dem Grab von Tatiana Rachewskaia, wo er seit 1911 steht. Die Erben waren versucht es dem Kunstmarkt zuzuführen was die französische Regierung nun verhindert hat. Gut bewacht von Kameras und aufmerksamen Bürgern wird sich daran wohl nichts mehr ändern.

Die Art Basel ist vorbei - Es waren weniger Menschen da wie 2019 aber es wurde gut gekauft … Mehr bei Stefan Kobel. Miami im Dezember findet statt auch mit europäischer Beteiligung - ab November kann man wieder in die USA reisen. Und die nächste Art Basel in Basel ist vom 16. - 19. Juni 2022!

Auch die Art Cologne wird im November stattfinden - mittendrin unser 10. Kölner Kunstversicherungsgespräch am 19. November. Das ist grundsätzlich öffentlich, wird aber wegen Corona unter 2G Bedingungen stattfinden. Daher ist auch eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Wir freuen uns auf Sie.

Für die Kunstwelt also lauter gute Nachrichten - hoffen wir, dass es so bleibt.

Wir wünschen Ihnen eine Woche mit munteren Beobachtungen

Ihr Stephan Zilkens und das Team der Zilkens Fine Art Insurance Broker GmbH in Köln, Solothurn und Luxembourg