Click here to go to our English version.

English

Optionale Cookies erlauben?

Neben technisch notwendigen Cookies möchten wir Analyse-Cookies nutzen, um unsere Zielgruppe besser zu verstehen. Mehr dazu in unserer Datenschutz­erklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Einfach.
Persönlich.
Versichert.

Jim Harris, A Dutch
				Landscape, Diptychon, Öl auf Leinwand, 2015 | Zilkens Kunstversicherung
Jim Harris
A Dutch Landscape
Diptychon, Öl auf Leinwand, 2015
Dr. Stephan Zilkens | Zilkens Kunstversicherung

Wir sorgen dafür, dass Ihre Kunst überall sicher ist.

Herzlich willkommen bei Zilkens Fine Art Insurance Broker, Ihrem spezialisierten Versicherungs­makler, der Antworten auf Ihre Versicherungs­fragen rund um die Kunst findet.

Wir bieten Ihnen an, unabhängig und maß­ge­schneidert die beste Versicherung für Ihre Kunst zu finden – ohne dass Ihnen dafür Kosten entstehen.

Versicherungsprodukte sind komplex. Gut zu versichern ist deshalb keine leichte Aufgabe. Es gibt eine Vielzahl von Kunstversicherungen, aber welche ist für Ihr Projekt die richtige?

Wie gut Versicherungen sind, sieht man in vielen Fällen erst im Schadenfall. Darum erstellen wir mit unseren Kunden ein individuelles Versicherungs­konzept, das sensibel auf ihre Projekte abgestimmt ist und erläutern Ihnen gerne die Inhalte einzelner Kunstversicherungs­produkte.

Die Liebe zur Kunst und die absolute Zufriedenheit unserer Kunden macht uns seit mehr als 35 Jahren so erfolgreich. Mehr über uns erfahren

Dr. phil. Stephan Zilkens

versicherung finden

 oder persönlich beraten lassen: Rückruf vereinbaren

Warum Kunst­ver­sicherung?

Was so alles passieren kann, auch wenn man guten Willens ist.

Kobels Kunstwoche

Stefan Kobel

Kommentierte Presseschau zum Kunstmarkt von Stefan Kobel. Jede Woche neu. Newsletter abonnieren

Jeff Koons und der Mond
Jeff Koons und der Mond

Kobels Kunstwoche 8 2024

Die Investec Cape Town Art Fair baue ihre Position aus, beobachtet Osman Can Yerebakan für Artnews: "Die Vernissage wurde von rund 5.000 Menschen besucht, darunter hauptsächlich einheimische Sammler, die einen ersten Blick auf 400 Werke vor allem von afrikanischen Künstlern und Künstlern aus der Diaspora warfen. [...] Laura Vincenti, die Direktorin der Messe, bezeichnete die letzten zehn Jahre gegenüber ARTnews ... weiterlesen

Zona Maco Mexiko; Foto Stephan Zilkens
Zona Maco Mexiko; Foto Stephan Zilkens

Kobels Kunstwoche 7 2024

Waren die ersten beiden Monate eines Jahres früher eine weitgehend messelose Zeit, drängen sich die Veranstaltungen mittlerweile besonders um die letzte Januar und die ersten beiden Februarwochen. Die einzelnen Kunstmessen müssen daher um mediale Aufmerksamkeit buhlen. Maximilíano Durón hält für die Leser von Artnews die seiner Meinung nach zehn besten Stände der Zona Maco in Mexiko-Stadt sowie die Information bereit, ... weiterlesen

Zum letzten Mal im Weltkulturerbe: Art Rotterdam 2024; Footo Stefan Kobel
Zum letzten Mal im Weltkulturerbe: Art Rotterdam 2024; Footo Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 6 2024

Die Art Rotterdam will mit ihrem nicht ganz freiwilligen Umzug in eine neue Location ab nächsten März auch inhaltlich attraktiver werden. Im Tagesspiegel sehen Nicole Büsing und Heiko Klaas jedoch auch dunkle Wolken am Horizont, die Zukunft der Begleitausstellung "Prospects" des Mondriaan Fund betreffend: "Noch verfügen die Niederlande über ein vorbildliches Fördersystem für junge internationale Künstler. Eelco van der Lingen, ... weiterlesen

Alle Ausgaben ➔

Newsroom

Hier finden Sie unsere neuesten Nachrichten. Neuigkeiten teilen wir übrigens auch auf Instagram, Linkedin und bequem per Newsletter.
Edition der Nationale Suisse, Fotoprint, ed. 63/150, 2011 | Zilkens Kunstversicherung

Zilkens Newsblog

Dr. Stephan Zilkens

Dr. Stephan Zilkens kommentiert wöchentlich das Zeitgeschehen rund um die Kunst und die Kunstversicherung. Newsletter abonnieren

Newsblog 8. KW 2024

In Davos traf sich die Wirtschaftselite der Welt und nur wenige Tage später in München die Experten aller Nationen und Geschlechter, um über die Sicherheitslage zu beraten. Russland war nicht dabei aber in allen Köpfen und wer es vergessen wollte, dem wurde durch den Tod Nawalnys deutlich zu Bewußtsein gebracht, welche Bedeutung ein Menschenleben in der Umgebung totalitärer Herrschaft hat. Am Ende der Woche geht ... weiterlesen

Newsblog 7. KW 2024

Zu Stefan Kobels jahresanfänglicher Kunstmessenfülle gesellen sich am Ende der Woche der Gstaad Art Salon sowie darauf die Art Bregenz und die Art Karlsruhe. In Gstaad sind gerade einmal 20 Galerien ins Zelt eingeladen, und nicht die unwichtigsten. Sie zeigen in den schönen Schweizer Alpen was sie so drauf haben. Dazu gehören "Galerie nächst St. Stephan", Perrotin, Mennour, Larkin Erdman, Galerie Continua, Societé und White ... weiterlesen

Newsblog 6. KW 2024

Der Kunstmarkt ist in Bewegung - zumindest die Menschen, die ihn gestalten. Trotz aller virtuellen Vermittlungsmöglichkeiten sind Kunstmessen wieder im Aufwind. Ob in Indien oder in Mexiko, ob in Genf oder Brüssel - Menschen erhalten die Chance Kunst in Zelten oder geschlossenen Räumen zu kaufen. Manche davon mit den $-Zeichen in den Augen und der Erwartung, dass sie ihre Vermögen vergrößern können - andere einfach ... weiterlesen

Alle Ausgaben ➔

Kunst und Versicherung

Eine kleine kulturhistorische Betrachtung.
Hans Paul Isenrath, „alles – nichts“, Neon auf Holz, wechselseitig aufleuchtend, 1997 | Zilkens Kunstversicherung Hans Paul Isenrath, „alles – nichts“, Neon auf Holz, wechselseitig aufleuchtend, 1997 | Zilkens Kunstversicherung

Einfach. Persönlich. Versichert.

Über uns

Wir konzentrieren uns bewusst auf die Dinge, von denen wir etwas verstehen, und haben für alle wesentlichen Bereiche des Risikomanagements und der betrieblichen Altersversorgung Experten. Bei besonderen Anforderungen können wir auf unser Netzwerk von erfahrenen Spezialisten zurückgreifen.

Nur wenige Versicherungsmakler verfügen über einen so breiten Erfahrungshorizont in allen Bereichen des Versicherungswesens. Durch langjährige Erfahrung, sowohl bei Versicherungsgesellschaften als auch bei Versicherungsmaklern, und stets in enger Verbundenheit mit den Kunden haben wir gelernt, alle notwendigen Sprachen zu sprechen. Die heutige Kompetenz unseres Hauses konnten wir durch langjährige Mitarbeit in anderen Unternehmen entwickeln. Innovation ist unser ständiger Begleiter.

Die Liebe zur Kunst und die absolute Zufriedenheit unserer Kunden macht uns seit mehr als 35 Jahren so erfolgreich.

Über uns

Wir sorgen dafür, dass Ihre Kunst optimal versichert ist. Immer bestrebt, unsere Kunden neutral und mit hohem Sachverstand bestmöglich zu beraten.
We ensure that your art is optimally insured. | Zilkens Kunstversicherung

Damit Ihre Kunst überall sicher ist.

Philosophie

Die Zilkens Fine Art Insurance Broker GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen (Vita Dr. Stephan Zilkens). Damit kommt der Unternehmensphilosophie eine besondere Bedeutung zu, denn der Inhaber steht mit seinem Namen für die Unternehmensleistungen ein.

Zwei Eigenschaften beschreiben unseren Markenkern: Das sind die Liebe zur Kunst und die absolute Zufriedenheit des Kunden. Nur der Gleichklang beider Faktoren macht uns erfolgreich.

Wir halten uns mit unserem Anspruch an die Regeln von Ethik und Moral, um in der immer komplexer werdenden Welt eine verlässliche Orientierung zu geben. Dabei spielt die Qualität unserer Arbeit eine besondere Rolle. Wir wollen und können uns nur durch unsere Leistung profilieren und so für zufriedene Kunden sorgen.

Wir sind bestrebt unsere Kunden neutral und mit hohem Sachverstand bestmöglich zu beraten. Verlässlichkeit ist heute eine besondere Leistung; für uns ist sie täglich gelebte Praxis. Wir suchen immer nach der besten und sichersten Lösung, weil wir unsere Kundenbeziehungen auf Langfristigkeit angelegt haben.