Click here to go to our English version.

English

Optionale Cookies erlauben?

Neben technisch notwendigen Cookies möchten wir Analyse-Cookies nutzen, um unsere Zielgruppe besser zu verstehen. Mehr dazu in unserer Datenschutz­erklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Einfach.
Persönlich.
Versichert.

Jim Harris, A Dutch
				Landscape, Diptychon, Öl auf Leinwand, 2015 | Zilkens Kunstversicherung
Jim Harris
A Dutch Landscape
Diptychon, Öl auf Leinwand, 2015
Dr. Stephan Zilkens | Zilkens Kunstversicherung

Wir sorgen dafür, dass Ihre Kunst überall sicher ist.

Herzlich willkommen bei Zilkens Fine Art Insurance Broker, Ihrem spezialisierten Versicherungs­makler, der Antworten auf Ihre Versicherungs­fragen rund um die Kunst findet.

Wir bieten Ihnen an, unabhängig und maß­ge­schneidert die beste Versicherung für Ihre Kunst zu finden – ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Versicherungsprodukte sind komplex. Gut zu versichern ist deshalb keine leichte Aufgabe. Es gibt eine Vielzahl von Kunstversicherungen, aber welche ist für Ihr Projekt die richtige?

Wie gut Versicherungen sind, sieht man in vielen Fällen erst im Schadenfall. Darum erstellen wir mit unseren Kunden ein individuelles Versicherungs­konzept, das sensibel auf ihre Projekte abgestimmt ist und erläutern Ihnen gerne die Inhalte einzelner Kunstversicherungs­produkte.

Die Liebe zur Kunst und die absolute Zufriedenheit unserer Kunden macht uns seit mehr als 35 Jahren so erfolgreich. Mehr über uns erfahren

Dr. phil. Stephan Zilkens

versicherung finden

 oder persönlich beraten lassen: Rückruf vereinbaren

Warum Kunst­ver­sicherung?

Was so alles passieren kann, auch wenn man guten Willens ist.

Kobels Kunstwoche

Stefan Kobel

Kommentierte Presseschau zum Kunstmarkt von Stefan Kobel. Jede Woche neu. Newsletter abonnieren

London Gallery Weekend; Foto Stefan Kobel
London Gallery Weekend; Foto Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 23 2023

Mit über 120 teilnehmenden Galerien vermarktet sich das London Gallery Weekend als die größte Veranstaltung dieser Art. Die Presse verzichtet angesichts der Fülle fast vollständig auf zusammenhängende Text und beschränkt sich auf Bestenlisten, so Tom Jeffries für Frieze, Tom Seymour, Kabir Jhala sowie Ben Luke ... weiterlesen

Passt leider aktuell zu vielen Themen; HINKU Mainostoimisto "Freedom of Speech", frei via creativesforukraine.com
Passt leider aktuell zu vielen Themen; HINKU Mainostoimisto "Freedom of Speech", frei via creativesforukraine.com

Kobels Kunstwoche 22 2023

Die Arco Lisboa emanzipiert sich mit eigenen Schwerpunkten von der Madrider Mutter, ist dem Messebericht von Nicole Scheyerer für die FAZ zu entnehmen: „An der sechsten Ausgabe beteiligen sich 86 Galerien, wovon nur 25 aus Portugal stammen. Die ARCO Lisboa legt seit drei Jahren einen Schwerpunkt auf Afrika, bestehen doch durch die Kolonialgeschichte Portugals bis heute enge Verbindung zu Ländern ... weiterlesen

Stable Diffusion, Prompt: Portrait of the singer Prince in the style of Andy Warhol
Stable Diffusion, Prompt: Portrait of the singer Prince in the style of Andy Warhol

Kobels Kunstwoche 21 2023

Den eher schleppenden Verlauf der New Yorker Auktionswoche fasst Barbara Kutscher im Handelsblatt zusammen: „Bieter griffen nur bei wichtigen marktfrischen Werken und dem ganz Besonderen zu. Wie bereits Alex Rotter, Christie’s Chef der Abteilung 20/21, am 11. Mai konstatierte: „Wir sind mit einer schwierigeren Marktsituation konfrontiert, sowohl ökonomisch, politisch, in jeder Hinsicht“. Die niedrigen Zinsraten, die den Markt lange befeuerten, ... weiterlesen

Alle Ausgaben ➔

Über uns

Wir sorgen dafür, dass Ihre Kunst optimal versichert ist. Immer bestrebt, unsere Kunden neutral und mit hohem Sachverstand bestmöglich zu beraten.
We ensure that your art is optimally insured. | Zilkens Kunstversicherung

Zilkens Newsblog

Dr. Stephan Zilkens

Dr. Stephan Zilkens kommentiert wöchentlich das Zeitgeschehen rund um die Kunst und die Kunstversicherung. Newsletter abonnieren

Newsblog 23. KW 2023

Der Versicherungsmonitor hat die letzte Woche humorvoll abgeschlossen: "2023 ist das erste normale Jahr nach der Pandemie. Aber viele Veränderungen durch die Seuche bleiben. Das gilt für die Arbeit in der heimischen Wohnung, dem berühmten Home Office. Unsere britischen Kollegen wundern sich übrigens immer über die Wortwahl, bei denen ist das Home Office das Innenministerium. Von solchen merkwürdigen Anglizismen gibt es übrigens eine ganze Reihe. ... weiterlesen

Newsblog 22. KW 2023

Wikipedia ist weit davon entfernt KI zu sein - aber die Plattform ist eine Quelle aus der KI Informationen zieht. Sie gilt als gutes Beispiel von Schwarmintelligenz, weil eine Fülle von Autoren ihr Wissen teilen. Die Kontrolle üben Menschen aus, die an eigenen und von Wikipedia vorgegebenen Kriterien die Texte kontrollieren und dann korrigieren lassen oder aus dem Netz nehmen. Dabei wird man zunehmend das ... weiterlesen

Newsblog 21. KW 2023

Nachdem die Auktionswoche in New York weit weg von den Ergebnissen der letzten beiden Jahre war kommen die in Deutschland berühmten und wohl tief in der Seele verankerten Unken zum Vorschein, die sich über den angeblichen Paradigmenwechsel im Kunstmarkt ereifern und Menetekel an die Wand malen. Wer den Kunstmarkt in den letzten Jahrzehnten beobachtet kann eigentlich nur zwei Dinge feststellen: Es braucht ein bis zwei ... weiterlesen

Alle Ausgaben ➔