Click here to go to our English version.

English

Optionale Cookies erlauben?

Neben technisch notwendigen Cookies möchten wir Analyse-Cookies nutzen, um unsere Zielgruppe besser zu verstehen. Mehr dazu in unserer Datenschutz­erklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Zilkens Newsblog

Dr. Stephan Zilkens

Stephan Zilkens

Newsletter 28. KW 2018

Seit 6 Uhr ist Kobels Kunstwoche online.

Auch unser Newsletter erscheint zur gewohnten Zeit sehr zur Freude aller Deutschlehrer (m/w), die damit ihren Schülern die Möglichkeit eröffnen Kommasetzung und Rechtschreibung zu üben. Morgens um 6 gibt es keine Freiwilligen zum Korrekturlesen ....

Der Sammler Gerhard Lenz ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Er war einer der größten Förderer des ZERO - auch durch die Versteigerung eines Teils seiner Sammlung bei Sotheby's 2010, die der Kunstrichtung auch markttechnisch einen Schub gab.

In dieser Woche befasst sich das europäische Parlament mit der Einfuhrverordnung von Kunstgegenständen in die EU, die ziemlich unausgegoren zu sein scheint. Etliche Exponate der sehenswerten Robert Wilson Ausstellung im Max Ernst Museum in Brühl dürfen zukünftig nicht mehr einreisen, da ihnen die Genehmigung mit Herkunftsnachweis fehlt. Mexikanische und afrikanische Objekte, deren Datierung teilweise schwierig ist, sind zusammen mit Arbeiten zeitgenössischer Künstler spannungsvoll inszeniert. Alle Stücke sind aus der Privatsammlung von Robert Wilson, die mehr als 10.000 Objekte umfasst. Freuen wir uns also, dass das Parlament mit der Weisheit seiner Berichterstatter noch nicht getagt hat.

In Sachen Copyrightschutz hat sich die EU vertagt und um Abänderung der Vorlage gebeten. Es fragt sich, ob Kobels Kunstwoche nach Verabschiedung noch mit Links auf die im Text erwähnten Artikel hätte ausgestattet werden dürfen. Damit wäre ein wesentlicher Vorteil unserer Kunstmarktberichterstattung auf der Strecke geblieben. Die Uploads, die unsere Leser durch Kobels Kunstwoche erhalten, haben allerdings keinen wirtschaftlichen Hintergrund. Wir bieten diesen Service kostenlos allen Lesern. Mancher hat nach einem interessanten Artikel die entsprechende Zeitung gekauft. Das freut dann den Verleger. Mal sehen, wie sich die Änderungen im Copyrightschutz auf EU Ebene nach den Sommerferien lesen.

Die FAZ hat am 4. Juli eine Liste der 25 umsatzstärksten Versicherer in Deutschland veröffentlicht. Zwischen Erst- und Rückversicherung wird leider nicht unterschieden, da ein Teil der Erstversicherunsbeiträge sich in den Beiträgen der Rückversicherer wiederfindet. Rückversicherer sind in der Regel weltweit aufgestellt und sammeln ihre Risiken auf dem gesamten Globus ein. Ohne Rückversicherung führt Allianz mit weitem Abstand vor Ergo, HDI, Generali und R+V. Alle Gesellschaften weisen Jahresüberschüsse aus, trotz der schwierigen Situation auf dem Kapitalmarkt.

Mit vereinten Kräften ist es übrigens gelungen Giambolognas Mars aus dem Besitz der Bayer AG für Dresden für einen fairen Marktpreis zu sichern. Hurra, herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten! In der Debatte haben manche übersehen, daß der Vorstand einer börsennotierten AG nicht einfach Vermögenswerte wegschenken darf ohne dafür die Genehmigung der Aktionäre zu haben. Und selbst dann können noch findige Anwälte mit unzufriedenen Anteilseignern Ansprüche erheben, die dann hoffentlich von der Managerhaftpflichtversicherung gedeckt sind.

Wir wünschen Ihnen eine sommerliche Woche mit viel Sonnenschein und nächtlichem Regen zum Gedeihen

Ihr Stephan Zilkens und das Team der Zilkens Fine Art Insurance Broker GmbH

Newsletter

Die neuesten Ausgaben von Zilkens Newsblog und Kobels Kunstwoche direkt per E-Mail erhalten.
Dr. Stephan Zilkens | Zilkens Kunstversicherung