Click here to go to our English version.

English

Optionale Cookies erlauben?

Neben technisch notwendigen Cookies möchten wir Analyse-Cookies nutzen, um unsere Zielgruppe besser zu verstehen. Mehr dazu in unserer Datenschutz­erklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Kobels Kunstwoche Archiv

Plan B für die Volta

Kobels Kunstwoche 10 2019

Immer besser werde die Arco in Madrid, die der scheidende Direktor als stabil ansehe, berichtet Jan Marot in DIE WELT: "Der langjährige Arco-Direktor Carlos Urroz übergibt mit seiner letzten Ausgabe die Zügel an Maribel López, die bereits Galerien in Barcelona und Berlin unterhielt. Urroz schaffte in seinen neun Jahren eine Kehrtwende. 2010 war die Messe stark ... weiterlesen

Keine Volta in New York: Direktorin Amanda Coulson; Foto Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 9 2019

Schon wieder wird eine Messe kurz vor ihrer Eröffnung abgesagt. Die Volta Show in New York wird nächste Woche nicht wie gewohnt parallel zur Armory Show stattfinden. Die Gründe sind jedoch andere als bei der Art Stage Singapore vor einigen Wochen. Weil eine Halle der Armory Show marode ist, muss die kleine Schwester weichen. Zuerst wusste Andrew Goldstein bei weiterlesen

Rästelhafter Kunstmarkt China; Foto Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 8 2019

Die mit Spannung erwartete Premiere der Frieze Los Angeles findet besonders in US-Medien Aufmerksamkeit. Extensiv berichten Artnews, das Art Newspaper (wie von vielen Messen als Medienpartner und daher ausschließlich positiv) und Artnet, wo etwa Sarah Cascone auflistet, ob ... weiterlesen

Eine ganze Stadt im Zeichen der Kunst: Rotterdam Anfang Februar

Kobels Kunstwoche 7 2019

Nur Positives von der Eröffnung der Zona Maco in Mexiko-Stadt weiß Nicole Martinez im Art Newspaper zu berichten. Die möglicherweise strengere Politik des neuen linken Präsidenten habe noch keine Auswirkung auf die Upper Middle Class und deren Kauflaune, zitiert sie Aussteller. Einen Hoffnungsschimmer für die Artefiera in Bologna sehen nach langen Jahren des Niedergangs Silvia Anna ... weiterlesen

Ins Auge des Betrachters: Messestand von Todd Merril Studio, New York auf der PAD Geneva; Foto Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 6 2019

Äpfel, Birnen und Zylinderkopfdichtungen wirft Geraldine Oetken vom Redaktionsnetzwerk Deutschland munter durcheinander, um daraus eine Geschichte von Frauen auf dem Kunstmarkt zu konstruieren. Anlass ist ein Auftritt Victoria Beckhams (die bekanntlich seit letztem Jahr als Werbebotschafterin für Sotheby's arbeitet) während der Vorbesichtigung einer "The Female Triumphant" betitelten Altmeister-Auktion in New York. Von dort geht es zur ... weiterlesen

Brafa-Gäste Gilbert & George; Foto Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 5 2019

Hitler! Kunstfälschung! Skandal! Die sonst nicht gerade für ausgesprochene Betriebsamkeit bekannten Berliner Behörden können anscheinend durchaus in Aktionismus ausartende Aktivität entwickeln, wenn die richtigen Reizworte im Spiel sind. Und die Medien machen mit. Ausgelöst durch einen Tweet der Berliner Polizei, entwickelten zuerst die Boulevardmedien der Stadt einen Überbietungswettbewerb der Skandalisierung, in den sich bald die vermeintlich ... weiterlesen