Click here to go to our English version.

English

Optionale Cookies erlauben?

Neben technisch notwendigen Cookies möchten wir Analyse-Cookies nutzen, um unsere Zielgruppe besser zu verstehen. Mehr dazu in unserer Datenschutz­erklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Kobels Kunstwoche Archiv

Zitat der Woche von Patrick Foret, Art Basel Cities; Foto via Wikimedia, Bearbeitung Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 46 2017

Frieze New York eröffnet bereits am 2. Mai und führt einen zweiten VIP-Tag ein, meldet Nate Freeman bei Artnews. Nach einem Befreiungsschlag für die schwächelnde Messe auf der einsamen Insel klingt das nicht. Die Kick Off-Veranstaltung zu Art Basel Cities scheint zum Grottenkick geraten zu sein. Bei allem Bemühen nicht so genau hinzusehen, gelingt es Jan ... weiterlesen

Ausweitung der Messezone: Artissima Turin

Kobels Kunstwoche 45 2017

Die bekannte Power 100-Liste von Art Review wird mit Hito Steyerl von einer Deutschen angeführt. Beatrix Ruf landet auf Platz 29. Dass Karrieren im Kunstbetrieb schon immer mit Macht und Geld zusammenhängen, zeigt Astrid Mania am Beispiel Paul Cezannes in der Süddeutschen Zeitung vom 4. November: "Vielleicht können Blicke in eine Kunstgeschichte, die solche Zusammenhänge aufarbeitet, ... weiterlesen

Kunstszene Bogota, Satellitenmesse Odeon; Foto Stefan Kobel

Kobels Kunstwoche 44 2017

Die Tefaf New York scheint in ihrer zweiten Herbstausgabe gut anzukommen. Zumindest freut sich Nate Freeman bei Artnews darüber, wie neu das Alte aktuell wirke. Beeindruckt zeigt sich auch Sarah Pines in der NZZ: "Es ist der Tag vor der Eröffnung, alles leuchtet, befindet sich hier und da noch ... weiterlesen

Alternative fact: Trumps Renoir

Kobels Kunstwoche 43 2017

Was für ein Skandal! Beatrix Ruf, eine der bekanntesten Kuratorinnen und Museumsleiterinnen, soll unerlaubterweise Weise in die eigene Tasche gewirtschaftet haben und ist als Direktorin des Stedelijk Museums in Amsterdam zurückgetreten. Praktisch alle einschlägigen Medien greifen die Geschichte auf. Susanne Schreiber erklärt im Handelsblatt das System Ruf: "Ein Teil des Einflusses von Beatrix Ruf resultiert aus der ... weiterlesen

Vielleicht fast so teuer wie ein Warhol: Leonardos Salvator Mundi; Foto Shakko via Wikimedia

Kobels Kunstwoche 42 2017

Die gute Nachricht: Es wird keine vierte Art Basel-Messe geben, sagt Marc Spiegler im Interview mit Jörg Häntzschel für die Süddeutsche Zeitung: "Was die Art Basel definiert, ist die Qualität der Kunst. Und es gibt nicht genug gute Kunst für eine weitere Messe. Unser Modell ist es, in jeder Region die beste Messe zu haben. Würden ... weiterlesen

Friezebesucherx

Kobels Kunstwoche 41 2017

Den Trend vieler großer Galerien, mit ihren Messeständen Einrichtungsvorschläge zu unterbreiten oder Geschichten zu erzählen, ist für Marcus Woeller in seinem Bericht von den Frieze-Messen für DIE WELT nicht ein Zeichen dafür, dass den Käufern zunehmend der Hintergrund für die Kontextualisierung ihrer Investitionen fehlt, sondern für die Spielräume, die ein prosperierender Markt eröffnet: „Um London muss ... weiterlesen